Eine umfassende Einführung in die THT-Durchstecktechnologie

Bei der Durchsteck- oder THT-Technologie werden Löcher in eine Leiterplatte gebohrt, in die die elektronischen Bauteile eingelötet werden, um die Leiterbahnen auf der Leiterplatte zu verbinden. Es handelt sich um eine ältere Technik als die Oberflächenmontage. Trotz der Tatsache, dass es sich um eine ältere Technik handelt, ist die Through-Hole PCB-Montage hat Vorteile. Die Durchsteckmontage stärkt die Verbindung zwischen einer Leiterplatte und ihren Komponenten, was zu robusteren, stoßfesten und schlagfesten Geräten führt. 

Warum Through Hole PCBA-Technologie: 

Das Leiterplattendesign entwickelte sich von einseitigen Leiterplatten zu doppelseitigen Leiterplatten und schließlich zu mehrlagigen Leiterplatten. Um den Anforderungen der modernen Elektronik gerecht zu werden, ist die Durchsteckmontage schwierig. In der heutigen Leiterplattenproduktion hat die SMT-Technologie die Durchgangslochfertigung praktisch überholt. Bei einigen Anwendungen, wie z.B. Elektrolytkondensatoren, Steckverbindern und großen Transformatoren, ist die Durchsteckmontage jedoch weiterhin erforderlich. 

PCB-DIP-Steckverbinder haben eine bessere mechanische Festigkeit als die meisten SMD-Verbindungen. Im Gegensatz dazu übertrifft die Verbindungsfestigkeit von oberflächenmontierten PCB-Komponenten nicht die der mehrlagigen PCB-Plattenoberfläche. Prozessbefestigungskomponenten für die PCBA-Technologie mit Durchgangslöchern eignen sich am besten für hochzuverlässige Geräte, die starke Verbindungen zwischen verschiedenen leitenden Schichten der Leiterplatte in der PCBA erfordern. Das oberflächenmontierte Bauteil (SMD) wird lediglich durch die Löcher auf die Oberfläche der Leiterplatte gelötet. SMT-Bestückung Techniken, während die Leitung des DIP-Bauteils mit Durchgangslochbefestigung durch die gesamte Leiterplatte geht, wodurch das Bauteil größeren Umweltbelastungen standhalten kann. Wenn zu viel Lötzinn verwendet wird, kann es in andere Verbindungen gelangen und einen Kurzschluss verursachen. Wenn Sie zu wenig Lötzinn verwenden, ist die Verbindung möglicherweise nicht stark genug. Kalte Lötstellen können zerbrechen, und wenn die Verbindung zu heiß wird, können die Komponenten oder die Platine beschädigt werden. 

Daher wird die PCBA-Montagetechnik mit Durchgangslöchern typischerweise für Militär-, Automobil- und Raumfahrtgüter mit hoher Beschleunigung, Kollisionen oder Temperaturen eingesetzt. Die Durchsteckmontage eignet sich auch für Test- und Prototyping-Anwendungen, die eine manuelle Anpassung und den Austausch von Bauteilen erfordern. 

Merkmale der THT-Technologie

Bei der Durchsteckmontage beginnt man mit einer Leiterplatte und den Leiterplattenkomponenten. Dann werden Löcher in die Platine gebohrt, die genau die richtige Größe haben, um die Anschlüsse der Komponenten aufzunehmen. Nachdem die Leitungen in die Löcher gesteckt wurden, werden sie mit der Platine verlötet, wodurch sie an ihrem Platz bleiben und eine starke, dauerhafte Verbindung bilden. Dies ist das besondere Merkmal der Durchsteckmontage, das sie so zuverlässig macht und es ihr ermöglicht, weiterhin zahlreiche Branchen zu bedienen. 

Die Through-Hole-Technologie ermöglicht die Montage mehrerer Komponenten auf der PCBA, und die Ingenieure verwenden bei diesem Verfahren zwei Arten von Komponenten. Dies sind einige Beispiele:

Axial bedrahtete Komponenten

Das auffälligste Merkmal eines axial bedrahteten Bauteils ist seine symmetrische Form. Diese Art von DIP-Leiterplattenbauteil hat häufig eine zylinderähnliche Form, bei der ein oder mehrere Drähte aus beiden Enden herausragen. Wenn jedes Drahtende durch ein Loch gesteckt wird, liegt das axiale Bauteil tief auf der Leiterplatte und kann je nach Position der Anschlüsse eine größere oder kleinere Fläche einnehmen. Zu diesen Komponenten können Widerstände, Induktivitäten und Kondensatoren gehören. 

Radial bedrahtete Komponente

Radial bedrahtete Komponenten sind oft zylindrische oder rechteckige, kastenförmige Gebilde, die verschiedene Kondensatoren, Widerstände und Induktoren enthalten. Der grundlegende Unterschied zwischen diesen Bauteilen und axial bedrahteten Bauteilen besteht darin, dass bei ersteren die Anschlüsse von einer Seite und nicht von beiden Enden ausgehen. Die Anbringung dieser Bauteile auf Ihrer Leiterplatte benötigt deutlich weniger Platz als die Verwendung axialer Anschlüsse, bietet aber auch weniger Platzierungsfreiheit. 

Vorteile der Through Hole Technologie

Stärke der Anleihen

Bei der Durchsteckmontage werden die benötigten Komponenten durch eine Leiterplatte gesteckt und dann mit einem Metalllot verbunden, das die Verbindung zwischen dem Schaltkreis und seinen Komponenten verstärkt. Bei der Verwendung elektrischer Geräte ist es wichtig, dass alle Komponenten des Schaltkreises intakt bleiben. Aus diesem Grund ist die Durchsteckmontage für elektrische Geräte mit hohem Risiko die bessere Wahl als alternative Methoden wie das Löten an der Oberfläche. 

Langlebigkeit

Stärkere Verbindungen zwischen den Schaltkreiskomponenten bedeuten eine höhere Haltbarkeit und die Fähigkeit, härteren Bedingungen ohne nennenswerten Verschleiß oder Beschädigung standzuhalten. Wenn Sie eine Baugruppe benötigen, die für die Luft- und Raumfahrtindustrie oder den Einsatz von schweren Maschinen geeignet ist, dann sind Durchgangsbohrungen Montage Technologie ist die beste Option und hält länger als andere. Ein langlebiger Stromkreis spart auf lange Sicht Geld bei den Ersatzkosten. 

Verlässlichkeit

Das Letzte, was Sie tun sollten, ist, Zeit damit zu verbringen, sich zu fragen, ob die PCBA jedes Mal, wenn sie in der Maschine eingesetzt wird, halten wird. Aufgrund der Zuverlässigkeit von Bohr- und Löttechnologien entfällt diese Unsicherheit bei der Verwendung von Lösungen für die PCBA-Bestückung durch Bohrungen. Ein zuverlässiges Produkt kann Ihnen die Sorgen abnehmen und Ihnen helfen, ein hohes Maß an Effizienz in Ihrem Betrieb aufrechtzuerhalten, was in einem harten oder schnelllebigen Umfeld von entscheidender Bedeutung ist.

PCBA Durchstecklötmaschine

Heutzutage gibt es eine Reihe von Lötmaschinen mit Durchgangslöchern, die sich alle durch unterschiedliche Merkmale auszeichnen. Manchmal sind diese Maschinen auch als Lötroboter bekannt. Das Haupteinsatzgebiet dieser Roboter ist das Löten von elektronischen Bauteilen mit Durchgangslöchern auf Leiterplatten. Meistens arbeiten Lötmaschinen nach den folgenden zwei Prinzipien:

Wellenlöten: Das Wellenlöten wird, wie der Name schon sagt, zum Verbinden von Leiterplatten und Bauteilen mit Hilfe einer flüssigen "Welle" verwendet, die durch eine Motorbewegung erzeugt wird. Das Zinn ist in der Flüssigkeit geschmolzen. Dieses Verfahren wird in einer Wellenlötmaschine durchgeführt. 

Selektives Löten: Selektivlöten ist die Verwendung einer Lötfontäne zum Löten bestimmter DIP-Komponenten mit Durchgangsbohrungen auf einer Leiterplatte. Ein Flussmittelspray, ein Vorwärmer und ein Löttopf, der die Lötfontäne speist, sind Teil der Maschine. Die Lötfontäne oder der Kopf wird von unten in die Lötposition bewegt. 

Lassen Sie uns in der folgenden Vergleichstabelle einen kurzen Überblick über beide Techniken geben:

Selektives Löten 

Wellenlöten

  • Weniger Nacharbeit nach dem Löten erforderlich
  • Der Verbrauch von Lötzinn ist geringer 
  • Nicht gerade die beste Option für Massenlötungen 
  • Die Gesamtbetriebskosten sind relativ gering
  • Die Prozessflexibilität ist in diesem Fall geringer 
  • Erfordert mehr Nacharbeit nach dem Löten
  • Hier wird mehr Lot benötigt  Technik 
  • Am besten für Massenlötungen 
  • Die Gesamtbetriebskosten sind relativ höher 
  • Prozessflexibilität ist bei dieser Technik wichtiger

Nachfolgend finden Sie einige bemerkenswerte Merkmale von Selektivlötrobotern 

  • Einige Roboter haben ein sehr fortschrittliches Design und eine solide Struktur. Sie sind physisch schön und gleichzeitig praktisch und vernünftig. 
  • Unter allen verfügbaren Robotern werden 5D und 6D meist mit X-, Y1-, Y2-, Z-, R- und Vorschubsystemen zum Löten von Draht verwendet. Alle fünf- oder sechsachsigen Bewegungen sind kontrollierte Aktionen und können von Schrittmotoren ausgeführt werden, um die 6D-Bewegung präziser und flüssiger zu machen.
  • In Robotern gibt es einen Mechanismus zur Selbstreinigung der Lötspitze, der die Qualität des Lötens verbessert. 
  • Die meisten Roboter verfügen über ein 400W-Heizsystem, das für eine schnelle Erwärmung der Roboterspitze sorgt. 
  • Solche Roboter bieten dem Benutzer eine große Auswahl an Lötspitzen für unterschiedliche Anforderungen. 
  • Bei der Zuführung von Lötdraht kann ein System zur Zuführung von Bruchzinn Löcher stanzen und das Bruchzinn verringern, wodurch das Flussmittel beim Löten bei hohen Temperaturen auf der Leiterplatte verbleibt und somit die Lötqualität verbessert wird. 
  • Diese Roboter verfügen über ein Lötspitzen-Reinigungssystem, das eine hocheffiziente elektrische Stahlbürste zur Reinigung der Lötspitze verwendet. Sie entfernt effektiv Zinnreste von der Lötspitze.

Dies ist das Ende der Einführung der Durchstecktechnik. Wenn Sie eine andere Meinung haben oder falsche Inhalte auf der Website finden, können Sie uns per E-Mail kontaktieren. FS Technology bietet nicht nur hochwertige PCBA Dienstleistungen, sondern setzt sich auch für die Verbreitung von mehr technologiebezogenen Inhalten ein.

Neueste PCBA Blogs

Was sind SMD-Bauteile?

Was sind SMD-Bauteile Elektronische Geräte mit Bauteilen, die direkt auf der Oberfläche der Leiterplatte (PCB) angebracht oder montiert sind, werden als

Mehr lesen "

PCBA-Kupferdicken-Richtlinien

PCB Copper Thickness Guidelines PCBA stack-up will likely be among the last concerns on your mind, whether you’re a circuits designer or an engineer just

Mehr lesen "

Was ist eine starrflexible PCBA

Was ist eine Rigid-Flex PCBA Eine Rigid-Flex-Platine ist eine halbstarre und halbflexible Schaltungsstruktur, so dass Projektkomponenten an beiden Teilen angeschlossen werden können. Starr-Flex

Mehr lesen "